JOANA ZIMMER

 

„Durch Musik Menschen verbinden – das habe ich mir schon immer gewünscht. Umso mehr freue ich mich, dass ich durch meinen Auftritt beim Netzwerk Flaschenpost ein Projekt unterstützen kann, das Menschen mit und ohne Handicap zusammenbringt.

 

Es ist toll, Teil dieses ganz besonderen Abends zu sein und somit das Netzwerk Flaschenpost und dessen Ziele unterstützen zu können.

 

Liebe Grüße

Eure Joana“

Fotos von den Proben und vom glanzvollen Auftritt

... alle Fotos Copyright Regine Christiansen, www.rc-fotografie.de

Über Joana Zimmer

Wer sie einmal live erlebt hat, wird sie nie wieder vergessen. Joana Zimmer singt mit der Seele und fasziniert durch eine erstaunliche Bühnenpräsenz. „Papa, can you hear me“ , Tribute to Barbra Streisand, ist so ein Moment in ihren Konzerten, wo die zierliche Person Gänsehaut-Feeling erzeugt. Ein Moment, der auch eintreten wird, wenn sie auf dem DANKE-Benefizabend in der Laeiszhalle auftreten wird, um die Idee von Netzwerk Flaschenpost e.V. zu unterstützen.

Die Künstlerin wurde 1982 in Freiburg geboren. Von Geburt an ist Joana Zimmer blind. Sie lebte zunächst mit ihrer Familie in den USA und England. Im Alter von vier Jahren kehrt sie mit ihrer Familie nach Deutschland zurück

Schon mit 15 Jahren tritt sie in diversen Jazzclubs in Berlin auf. Mit Hilfe von selbstangespartem Geld nimmt sie ein Demo auf, mit der sie sich bei Plattenstudios bewirbt und schließlich bei Universal Music unter Vertrag kommt. Ihre Debütsingle „I believe“ 2005, plaziert sich unmittelbar international in den Charts, in Deutschland sogar auf Platz 2. Es folgt das erste Album „My Innermost“. Erfolge reihen sich aneinander. Alben wie „The Voice in me“, „Showtime“ und „Miss JZ“ werden international produziert – von den Besten der Branche. Der Titelsong der Telenovela „Rote Rosen“, „This is my life“ ist ihrem Album „The voice in me“ entnommen.

Im Herbst 2011 befindet sich Joana Zimmer in Los Angeles und New York im Studio, um ihr aktuelles Album „Not Looking back“ aufzunehmen, aus dem ihr Lieblingstitel „Everything I do“ (Bryan Adams Cover) als Single veröffentlicht wird und seit März 2012 erfolgreich auf dem Markt ist.

Die Energie der Künstlerin ist bewundernswert, denn sie verwirklicht im Leben Dinge, die ihr am Herzen liegen. Sie ist Botschafterin der Christoffel-Blindenmission und setzt sich gern für verschiedene karitative Initiativen ein, die sie interessieren.

Persönlich möchte sie besondere Erfahrungen machen, die sie herausfordern. So nimmt sie 2004 am Berlin-Marathon teil und ist neben ihren Engagements als Sängerin auch als Model tätig. Besondere Aufmerksamkeit und Bewunderung erfährt sie, als sie in diesem Jahr als Kandidatin an der RTL- „Let´s Dance“-Staffel teilnimmt und bravourös mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc das Viertelfinale erreicht.

 

Im September erschien das erste Buch von Joana Zimmer.

 

 www.joanazimmer.com


KONTAKT

040 34 92 14 43

Rückruf-Service

 ... zum Kontakt

 

Achtung! Beratungstermine in der Haspa am:

13.11.2017  - 11 bis 13 Uhr

23.11.2017  - 16 bis 18 Uhr

29.11.2017  -  entfällt

 

mehr

FÜRSPRECHER

LUCA

PISARONI

Bass Bariton und

Klassik-Star. Seine CD-Einspielung von

" Le Nozze di Figaro" wurde für den Grammy 2017 nominiert und ist Gewinner des Echo Klassik 2017.

 

mehr Fürsprecher

mehr über Luca Pisaroni

 

TERMINE

flaschenpost

CAFÉ-TREFF

z.Zt. Pause

Lippertsche Villa Hamburg

bitte telefonisch anmelden

mehr

SPENDEN