WORUM GEHT´S ?

Welche Ziele haben wir? Was leisten wir derzeit? Wo können Sie helfen? ...HIER

 

INTERESSIERT ?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann einfach Nachricht und Kontaktdaten hinterlassen  ...HIER

HASPA-Filiale der Zukunft eröffnet mit Abstimmung für drei Niendorfer Vereine. Wir sind dabei!

An alle in Hamburg-Niendorf: Bitte stimmt für uns in der "Haspa-Filiale der Zukunft" Moorflagen. Auf dem riesigen Touch-Screen werden 3 Vereine vorgestellt/ Button drücken "Vereine im Überblick". Der Verein mit den meisten Stimmen gewinnt 1000 Euro. Bitte stimmt für uns. Hier seht Ihr unsere Vorstellung auf dem Screen. DANKE!

Aufruf für Foto-Kampagne: Menschen und ihre Passion - jetzt bis Ende Juli  anmelden !

Foto: Niendorfer Wochenblatt/Kleist Frank Ulrich und Roswitha Kiers beim Shooting mit Boris Rostami /Foto Niendorfer Wochenblatt/Kleist

 

Interessante Menschen aus Hamburg mit und ohne Einschränkungen zeigen sich und ihre Passion in einer Portrait-Kampagne des Vereins Netzwerk Flaschenpost. Ein erstes Shooting fand im bereits im Mai statt. Nun können sich weitere Hamburger melden, falls sie sich und ihre Passion vorstellen möchten. Innerhalb einer Abendveranstaltung am 16.11.2017 wird die Portrait-Reihe erstmals präsentiert – und zwar zur „Woche der Inklusion 2017“in der ersten „Haspa-Filiale der Zukunft“. Hierfür stellt die Filiale den Verein für drei Wochen in den Mittelpunkt.

 

„Die Fotos von Boris Rostami sollen den Geist unserer Idee transportieren. Was macht Menschen aus, jenseits von Beruf, Erkrankung oder Einschränkung? Was mag ich – und was magst du? Und wie finden wir über die gemeinsame Schnittstelle Kontakt“, so beschreibt Axel Bathke, Initiatior und Vorsitzender des Vereins, den Anlass der Kampagne. „Menschen schließen Freundschaften, wenn sie etwas verbindet und sie etwas teilen können, das ihnen wichtig ist und  ihnen Freude macht.“

 

Auf dieser Basis  verbindet der Verein Netzwerk Flaschenpost Menschen, jenseits von Krankheit oder Handicap. Das Teilen gemeinsamer Interessen steht im Vordergrund. Das soll schon bald auch mit dem ersten gemeinnützigen Web-Kontaktportal erleichtert werden, das auf Menschen mit Behinderungen vorbereitet ist, aber auch für alle anderen Menschen attraktiv ist. Hierzu startet der Verein nun diese Foto-Kampagne, in der interessante Menschen zeigen, was sie neben Beruf, Familie oder Krankheit ausmacht.

 

Boris Rostami ist ein bekannter Fotojournalist und Fotograf. Er porträtierte u.a. Schauspielerin Erika Pluhar, Köchin Cornelia Poletto, Bergsteiger Reinhold Messner, Bundestrainer Joachim Löw oder den mehrfach Oscar nominierten Kameramann Michael Ballhaus. Über eine Challenge von betterplace.hamburg kam die Zusammenarbeit mit Netzwerk Flaschenpost e.V. zustande. Der Hamburger Verein hatte im Wettbewerbszeitraum die zweitmeisten Klicks erkämpft und damit das professionelle Fotoshooting mit Boris Rostami, sowie einen Geldpreis der Haspa gewonnen. Axel Bathke: „Wir sind Boris Rostami sehr dankbar für diese große Unterstützung, seine Kreativität und hilfreichen Tipps!“

 

Das erste Foto-Shooting mit zwei Akteuren fand im Mai statt:  FRANK ULRICH (www.frank-ulrich.de und www.gay-and-gray.de ) ist Initiator der Gay and Gray Seniorenberatung für Schwule und Lesben, Senioren-Einrichtungsleiter in Hamburg und Dozent. Seine Passion: „Mit dem Motorrad die Welt immer wieder neu entdecken!“

 

Auch dabei ROSWITHA KIERS. Sie  ist Juristin und befindet sich seit 15 Jahren in Frührente.  Seit ihrer Erkrankung an MS (Multiple Sklerose) ist sie für die DMSG Hamburg (Multiple Sklerose Gesellschaft/ roswitha.kiers@ms-netz-hamburg.de) und in mehreren Selbsthilfegruppen aktiv. Ihre Passion: „ Mit anderen Menschen musizieren, am liebsten im Posaunenchor Harburg!“

 

Menschen mit spannenden Freizeitaktivitäten oder Hobbys, wie Frank Ulrich oder Roswitha Kiers, können sich noch bis Ende Juli bewerben, wenn sie sich von Boris Rostami fotografieren lassen möchten , um mit ihrem Foto die Kampagne von Netzwerk Flaschenpost zu unterstützen (Info Telefon: 040 3492 1443, info@netzwerk-flaschenpost.de) Eine Jury wählt unter den Vorschlägen aus.

 

Zum Artikel des ersten Shootings vom Niendorfer Wochenblatt

 

Netzwerk Flaschenpost Deutschland e.V. gegründet

Gemeinsame Interessen entdecken, Vielfalt und Miteinander erleben - das ist das Motto des schon bald bundesweit aktiven Vereinsablegers Netzwerk Flaschenpost Deutschland e.V. Dieser Verein verfolgt mit einem schlüssigen Konzept unter dem Projekttitel "Flaschenpost 4.0" die Verwirklichung eines inklusiven gemeinnützigen Mitglieder-Webportals. Netzwerk Faschenpost e.V. unterstützt diese Pläne für ein bundesweites  Modellprojekt. MEHR

 

 

Ein Netzwerk für Vielfalt und Miteinander

Inklusives Talk- und Film-Event im Ohnsorg-Theater Hamburg

Inzwischen ist ja bekannt, dass wir mit Hochdruck an der Verwirklichung des ersten inklusiven Netzwerk-Web-Portals arbeiten, das Menschen durch das Teilen gemeinsamer Interessen verbinden will - und das unter ganz neuen Bedingungen: In das Webdesign werden Menschen mit besonderen Fähigkeiten eingebunden (z.B. Menschen mit Autismus-Spektrum).  Sie werden an einer bestmöglich barrierefrei ausgerichteten Plattform mitarbeiten, die für alle attraktiv und einzigartig sein wird und gleichzeitig das reale Miteinander nach dem ersten virtuellen Kennenlernen fördern will.

 

Es soll auch all jene begeistern, die bislang Vorbehalte gegen Portale im Web hatten. Auch alle, die sich ein solches Portal bestmöglich sicher, möglichst kostenlos, komfortabel und zeitgemäß und mit einem menschlichen, hilfreichen inklusiven Support-Team wünschen. Es soll Menschen in ihrer ganzen Vielfalt verbinden, denn nur die gemeinsamen Interessen stehen im Fokus: Über die Suchfunktion, z.B. „Hamburg, Fußball Bayern München, 40-60 Jahre“ finde ich Netzwerk-Mitglieder in der gewünschten Region, mit denen ich mich austauschen kann. Gleichzeitig will Netzwerk Flaschenpost Dreh- und Angelpunkt für alle gemeinnützigen Aktivitäten und Angebote sein. Das inklusive Support-Team schlägt den Mitgliedern auch reguläre und schon andere bestehende inklusive Angebote vor.

 

Wir möchten Sie einladen, uns zu unterstützen: Durch ehrenamtliche Mitarbeit, finanzielle Unterstützung, durch die wertvolle Hilfe uns in Ihrem Netzwerk zu empfehlen oder als Kooperationspartner zur Verfügung zu stehen.

 

 

Sie möchten uns unterstützen? Wir benötigen IHRE Hilfe hier:

Benefizkonzert in der Laeiszhalle Hamburg: Luca Pisaronis gefühlvoller Gesang rührte das Publikum

Ingrid Körner Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen (li), Klassik-Star Luca Pisaroni

Er zeigte in Hamburg Herz und sang ein ganzes Benefizkonzert für Netzwerk Flaschenpost e.V.


Im ersten Teil des Abends bot er Arien und Lieder von Bellini, Rossini oder Tosti – im zweiten Teil dann Broadway-Songs von Gershwin und Porter. Der italienische Bass-Bariton verfehlte seine Wirkung beim Publikum nicht:  Jubel und die eine oder andere Träne der Rührung, hervorgerufen durch die Intensität seines gefühlvollen Gesangs. Begleitet wurde er von Maciej Pikulski, Liedbegleiter auch von Weltstars wie Renée Flemming oder Thomas Hampson.

 

Einführung in den Abend durch Journalistin und NDR-Moderatorin Kerstin Michaelis und die Schirmherrin Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen der Hansestadt Hamburg.

 

Fotos: Regine Christiansen, www.  rc-fotografie . de

 

Fotogalerie des Benefizabends

 

Siehe auch den Artikel auf  hamburg040.com

Luca Pisaroni Welcome 2016

ePaper
Jetzt verfügbar: Das Programmheft von Luca Pisaroni für alle Fans. 12 Farbseiten im Großformat zum Benefizkonzert in der Laeiszhalle Hamburg. Versand ins In- und Ausland nur 10,00 Euro incl. Versandkosten. Einfach Überweisung über 10,00 Euro auf unser Konto mit dem Stichwort "Luca" und Anschrift.

Hinweis: Für den im Programm angekündigten Wolfram Rieger begleitete der ebenfalls international bekannte Pianist Maciej Pikulski.

Teilen:

Flaschenpost Talk- und Film-Event im Ohnsorg-Theater Hamburg  - ein inklusives Erlebnis für ALLE !

Inklusive Talk- und Film-Matinee im Ohnsorg-Theater Hamburg mit viel Applaus - veranstaltet von Netzwerk Flaschenpost und mit Unterstützung von AKTION MENSCH.

Mehr erfahren Sie auf diesen Seiten:

DAS WAR LOS

2015 FILM-EVENT + TALK

DAS WAR LOS ...

Inklusives Talk- und Film-Event "Ziemlich beste Freunde im Ohnsorg-Theater"

 

Klassik-Star Luca Pisaroni  - Vorverkauf Benefizkonzert gestartet ... mehr

 

Haspa unterstützt Ziele von Netzwerk Flaschenpost

 

Netzwerk Flaschenpost beim Senatsempfang Rathaus Hamburg

 

Netzwerk Flaschenpost zu Gast bei NDR 90,3

 

Plakatausstellung  "Gute Geschäfte"

 

Messe "Du und deine Welt 2014 - Seelische Gesundheit"

 

...mehr

 

 

KONTAKT

040 34 92 14 43

Rückruf-Service

 ... zum Kontakt

 

FÜRSPRECHER

LUCA

PISARONI

Bass Bariton und

Klassik-Star. Seine CD-Einspielung von

Don Giovanni wurde für den Grammy 2017 nominiert

 

mehr Fürsprecher

mehr über Luca Pisaroni

 

TERMINE

flaschenpost

CAFÉ-TREFF

SOMMERPAUSE

Lippertsche Villa Hamburg

bitte telefonisch anmelden

mehr

SPENDEN